E Zigaretten online günstig kaufen | Dampfgranate
Kostenloser Versand ab € 45,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Versand mit DHL
support@dampfgranate.de

E-Zigaretten für maximalen Genuss beim Dampfen

Warum ein Set?

Unsere E-Zigaretten Sets bestehen aus einer voll funktionsfähigen E-Zigarette samt allen Komponenten, wie Akkuträger (inklusive Akkuzellen), Verdampfer (inklusive Verdampferkopf und Liquidtank) und dem Mundstück. Einfach aufladen, mit einem passenden Liquid deiner Wahl befüllen und schon kann gedampft werden.

Komplette Sets haben den Vorteil, dass alle Komponenten bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt sind und zusammen harmonieren. Gerade zu Anfang, wenn Du noch nicht viele Erfahrungen mit E-Zigaretten sammeln konntest, ist es ratsam mit einem Set zu beginnen. Wenn Du Dich erst einmal an das Dampfen gewöhnt hast und Dich mit der Handhabung der Geräte vertraut fühlst, kannst Du anfangen Dir selbst einen Dampfer zusammen zu stellen und ihn entsprechend der eigenen Vorlieben zu konfigurieren.

E-Zigaretten für Einsteiger/Anfänger?

Gerade für Einsteiger wirkt die ganze Materie rund um das Thema dampfen oft etwas erdrückend. Plötzlich wird man konfrontiert mit einer gigantischen Anzahl unverständlicher Begriffe, die man absolut nicht zuordnen kann: Coil, Verdampferkopf, Liquidträger, Aromen, Atomizer, Ohm usw.

Doch davon darf man sich nicht abschrecken lassen!

E-Zigaretten Sets bieten hier eine sehr gute Möglichkeit für den Einstieg, denn diese gibt es auch speziell für Anfänger und sind in unserem Shop zu finden. Diese sind quasi Plug & Play Modelle, welche lediglich das passende Liquid benötigen, einen vollen Akku und dann bereit für den Einsatz sind. Schlicht gehalten und ausgestattet mit einer überschaubaren Anzahl an Funktionen, wird der Start so nicht direkt zum Alptraum.

Verschiedene Zugtechniken

Auch wenn die vielen Unterschiedlichen Farben und Formen beeindrucken, sollten sich Einsteiger erst einmal auf die inneren Werte konzentrieren und sich Fragen, welche Anforderungen sie genau an das Gerät stellen. Eine wichtige Frage zunächst ist, welche Art von Dampfen bevorzugt wird. Dort unterscheidet man bei der E-Zigarette unter zwei Zugtechniken: Die Traditionelle oder die Subohm Zugtechnik.

Traditionell

Die Traditionelle Zugtechnik ist allgemein von der Tabak Zigarette bekannt. Zunächst wird der Dampf in den Mundraum gezogen und anschließend mit dem absetzten des Gerätes in die Lunge überführt. Anschließend wird ausgeatmet. Diese Zugtechnik ist in der E-Zigaretten Community auch unter dem Namen Backendampfen bekannt oder wird auch mit der Abkürzung MTL beschrieben, was aus dem Englischen stammt und für Mouth-to-Lounge (zu Deutsch Mund-zu-Lunge) steht.

Subohm

Die Subohm Zugtechnik kennen die meisten vom Shisha rauchen, weil es dort genau so praktiziert wird. Der Dampf wird beim ziehen direkt in die Lunge gezogen ohne im Mundraum zu verweilen und anschließend ausgeatmet. Hier wird auch die Abkürzung DL verwendet und steht für Direct-Lounge (zu Deutsch Direkt-Lunge). Der zunächst merkwürdig erscheinende Name rührt von dem anliegenden Widerstand im Heizdraht, welcher das Liquid in der E-Zigarette verdampfen lässt. Da die Leistung des Verdampfers bei dieser Zugtechnik höher sein muss um entsprechend viel Dampf erzeugen zu können, ist der Widerstand des Heizdrahtes geringer, weshalb man von Sub-Ohm spricht.

Raucher sollte also zunächst ein E-Zigaretten Set verwenden, welche gut für die MTL Zugtechnik geeignet ist, da diese meist einen höheren Zugwiderstand besitzen wie man ihn von der normalen Zigarette gewohnt ist, also im höheren Ohm Bereich arbeiten von 1,0 – 1,8 Ohm.

Möchte man lieber große Dampfwolken wie bei der Shisha erzeugen fällt die Wahl auf die DL Variante mit einem Ohm Wert von unter 1,0 Ohm.

Weitere Kriterien die bei der Wahl des richtigen Sets helfen sind die Größe des Akkus und des Tanks. Wenn die E-Zigarette also den gesamten Tag über Einsatzbereit sein muss, sollte die Wahl auf einen großen Akku fallen. Ist zudem auch der Verbrauch hoch, sollte ein großer Liquidtank dabei sein.

Fazit

E-Zigaretten Sets bieten Einsteigern eine tolle Möglichkeit in die Welt der Dampfer einzutauchen, können aber auch gleichzeitig vielen Anforderungen der Profis gerecht werden. Viele Hersteller versuchen durch ihre Sets einzigartige Geschmackserlebnisse zu erschaffen und können immer wieder durch eine einzigartige Zusammenstellung ihrer Komponenten überzeugen, sowohl technisch als auch optisch. Nimm Dir also die Zeit und stöbern Dich durch unser Angebot hier im Online Shop und bestelle noch heute auf Dampfgranate.de!

Warum ein Set? Unsere E-Zigaretten Sets bestehen aus einer voll funktionsfähigen E-Zigarette samt allen Komponenten, wie Akkuträger (inklusive Akkuzellen ), Verdampfer... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Zigaretten für maximalen Genuss beim Dampfen

Warum ein Set?

Unsere E-Zigaretten Sets bestehen aus einer voll funktionsfähigen E-Zigarette samt allen Komponenten, wie Akkuträger (inklusive Akkuzellen), Verdampfer (inklusive Verdampferkopf und Liquidtank) und dem Mundstück. Einfach aufladen, mit einem passenden Liquid deiner Wahl befüllen und schon kann gedampft werden.

Komplette Sets haben den Vorteil, dass alle Komponenten bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt sind und zusammen harmonieren. Gerade zu Anfang, wenn Du noch nicht viele Erfahrungen mit E-Zigaretten sammeln konntest, ist es ratsam mit einem Set zu beginnen. Wenn Du Dich erst einmal an das Dampfen gewöhnt hast und Dich mit der Handhabung der Geräte vertraut fühlst, kannst Du anfangen Dir selbst einen Dampfer zusammen zu stellen und ihn entsprechend der eigenen Vorlieben zu konfigurieren.

E-Zigaretten für Einsteiger/Anfänger?

Gerade für Einsteiger wirkt die ganze Materie rund um das Thema dampfen oft etwas erdrückend. Plötzlich wird man konfrontiert mit einer gigantischen Anzahl unverständlicher Begriffe, die man absolut nicht zuordnen kann: Coil, Verdampferkopf, Liquidträger, Aromen, Atomizer, Ohm usw.

Doch davon darf man sich nicht abschrecken lassen!

E-Zigaretten Sets bieten hier eine sehr gute Möglichkeit für den Einstieg, denn diese gibt es auch speziell für Anfänger und sind in unserem Shop zu finden. Diese sind quasi Plug & Play Modelle, welche lediglich das passende Liquid benötigen, einen vollen Akku und dann bereit für den Einsatz sind. Schlicht gehalten und ausgestattet mit einer überschaubaren Anzahl an Funktionen, wird der Start so nicht direkt zum Alptraum.

Verschiedene Zugtechniken

Auch wenn die vielen Unterschiedlichen Farben und Formen beeindrucken, sollten sich Einsteiger erst einmal auf die inneren Werte konzentrieren und sich Fragen, welche Anforderungen sie genau an das Gerät stellen. Eine wichtige Frage zunächst ist, welche Art von Dampfen bevorzugt wird. Dort unterscheidet man bei der E-Zigarette unter zwei Zugtechniken: Die Traditionelle oder die Subohm Zugtechnik.

Traditionell

Die Traditionelle Zugtechnik ist allgemein von der Tabak Zigarette bekannt. Zunächst wird der Dampf in den Mundraum gezogen und anschließend mit dem absetzten des Gerätes in die Lunge überführt. Anschließend wird ausgeatmet. Diese Zugtechnik ist in der E-Zigaretten Community auch unter dem Namen Backendampfen bekannt oder wird auch mit der Abkürzung MTL beschrieben, was aus dem Englischen stammt und für Mouth-to-Lounge (zu Deutsch Mund-zu-Lunge) steht.

Subohm

Die Subohm Zugtechnik kennen die meisten vom Shisha rauchen, weil es dort genau so praktiziert wird. Der Dampf wird beim ziehen direkt in die Lunge gezogen ohne im Mundraum zu verweilen und anschließend ausgeatmet. Hier wird auch die Abkürzung DL verwendet und steht für Direct-Lounge (zu Deutsch Direkt-Lunge). Der zunächst merkwürdig erscheinende Name rührt von dem anliegenden Widerstand im Heizdraht, welcher das Liquid in der E-Zigarette verdampfen lässt. Da die Leistung des Verdampfers bei dieser Zugtechnik höher sein muss um entsprechend viel Dampf erzeugen zu können, ist der Widerstand des Heizdrahtes geringer, weshalb man von Sub-Ohm spricht.

Raucher sollte also zunächst ein E-Zigaretten Set verwenden, welche gut für die MTL Zugtechnik geeignet ist, da diese meist einen höheren Zugwiderstand besitzen wie man ihn von der normalen Zigarette gewohnt ist, also im höheren Ohm Bereich arbeiten von 1,0 – 1,8 Ohm.

Möchte man lieber große Dampfwolken wie bei der Shisha erzeugen fällt die Wahl auf die DL Variante mit einem Ohm Wert von unter 1,0 Ohm.

Weitere Kriterien die bei der Wahl des richtigen Sets helfen sind die Größe des Akkus und des Tanks. Wenn die E-Zigarette also den gesamten Tag über Einsatzbereit sein muss, sollte die Wahl auf einen großen Akku fallen. Ist zudem auch der Verbrauch hoch, sollte ein großer Liquidtank dabei sein.

Fazit

E-Zigaretten Sets bieten Einsteigern eine tolle Möglichkeit in die Welt der Dampfer einzutauchen, können aber auch gleichzeitig vielen Anforderungen der Profis gerecht werden. Viele Hersteller versuchen durch ihre Sets einzigartige Geschmackserlebnisse zu erschaffen und können immer wieder durch eine einzigartige Zusammenstellung ihrer Komponenten überzeugen, sowohl technisch als auch optisch. Nimm Dir also die Zeit und stöbern Dich durch unser Angebot hier im Online Shop und bestelle noch heute auf Dampfgranate.de!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen
Shopbewertungen